escursioni - zoldoedelweiss

prova pulsanti
destinazione


prova pulsanti
destinazione


prova pulsanti
destinazione


prova pulsanti
destinazione


prova pulsanti
destinazione


prova pulsanti
destinazione


prova pulsanti
destinazione


Vai ai contenuti

Menu principale:


COLDAI  Hütte, m.2123
Von der Bundesstrasse 251 nach dem Campingplatz Palafavèra (zwei km von unserem hotel)geht in Richtung Westen eine Militärstrasse ab , die für den Straßenverkehr gesperrt ist,; dieser Weg ist mit der Nr. 564 markiert und bringt zur Alm „Casèra di Pioda“. Von hier geht es auf dem Karrenweg mit der Nr. 556 weiter und man kommt über breite, magere Weiden bis zur “Adolfo Sonino” Hütte auf dem Coldài, 2.132 m Seehöhe.
Zeit: 2 Stunden von Palafavera
Schwierigkeit: einfach

Bei der Coldài - Hütte beginnt einer der schönsten Abschnitte des Höhenwegs Nr. 1; das Wegstück ist  anstrengen , technisch, anspruchsvoll und man kann ein herrliches Panorama auf die riesige Nordwand des Civetta genießen; diese Felsen werden von den Deutschen, die diesen Berg schon immer hoch geschätzt haben, die Wand der Wände genannt.
Von der Hütte geht man kurz zur Coldài - Scharte auf 2.191 m Seehöhe
ab und dann steigt man auf der gegenüberliegenden Seite durch das schottrige Becken bis zum Ufer des entzückenden Coldàisees (2.143 m Seehöhe) hinunter, auf dessen Wasseroberfläche
sich die mächtigen umliegenden Dolomitengipfeln widerspiegeln.
Am Westufer des Sees entlang geht man zur Col Negro - Scharte auf 2.203 m Seehöhe hinauf und von hier hat man einen atemberaubenden Ausblick vom Torre d’Alleghe bis hin zum Gipfel des Civetta.
Jetzt bringt der Wanderweg kurz in das Civetta - Tal hinunter.(Folgen Sie hier nicht den Spuren, die in Richtung der herrlichen,schwindelerregenden Felswände bringen.) Von der Hochsenke auf 2.030 m Seehöhe wandert man bis zur breiten Col Reàn - Scharte auf 2.107 m Seehöhe hoch. Kurz vor der Scharte geht rechts (RichtungNordwesten) der Weg Nr. 563 ab, der nach einem kurzem Anstieg zur
“ATTILIO TISSI” Hütte (2.250 m Seehöhe) bringt. Man ist hier fast schon auf dem Gipfel des Col Reàn und hat einen atemberaubenden Ausblick auf den Alleghesee im Nordwesten und den riesigen Civetta im Osten.
Zeit: 2 Stunden von der Coldài - Hütte.
         4 Stunden von Palafavèra.
Schwierigkeit: mittelschwierig aber lang

CARESTIATO Hütte  m.1843
from Vom Hotel bis Passo Duran mit Auto (etwa 20 min) ,
von hier die grasbewachsenen Hang und Karrenweg aus steigen.
Zeit: 45 min von passo Duran
Schwierigkeit: einfach

VENEZIA Hütte  m.1946
Von Staulanza Pass folgt man den Wanderweg n.472 im Gegenuhrzeitersinn um den Pelmo.
Nach einer kurzen Steigung geht es auf und ab durch lieblichen Weiden, bis die Venezia Hütte(1946 m Höhe)
Zeit: 2.30 Stunde
Schwierigkeit: mittelschwierig                          

CITTA' DI FIUME Hütte  m.1783
Von Staulanza Pass   folgt man den Wanderweg n.472 im Uhrzeitersinn um den Pelmo.  Nachdem man die Hütte erreicht hat (1.917 m Höhe) kann man die Pelmonordwand in ihrer ganzen Pracht bewundern.
Zeit: 1.30 Stunde
Schwierigkeit: einfach

                                  ......... Mountain-bike ..........



X

Hotel Edelweiss - Zoldo
P. iva  00072940257

Torna ai contenuti | Torna al menu